Weihnachtsfeier für Akteure

Am Freitag dem 7. Dezember fand die mittlerweile schon traditionelle Weihnachtsfeier bei gemütlicher Atmosphäre in Kerzenschein statt. Mit leckeren Getränken und Speisen bedankte sich das Team des Mehrgenerationenhauses für das erneute große Engagement der Menschen in diesem Jahr.
Der Abend wurde außerdem auch genutzt um sich untereinander besser kennenzulernen und über neu entstandene Angebote und Projekte auszutauschen. Des Weiteren wurden beim sogenannten "Schrottwichteln" gegenseitig kleine Weihnachtsgeschenke überreicht, die für den einen oder anderen Lacher sorgten. Eine besinnliche Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Herr Ernst, dem Gruppenleiter eines Deutschkurses, durfte natürlich ebenso nicht fehlen.
Das Team des Mehrgenerationenhauses freut sich auf das kommende Jahr mit vielen tollen Angeboten und Aktionen und wünscht allen Akteuren des Hauses sowie Stadtteilbewohner*innen fröhliche und besinnliche Feiertage.

Am Freitag, 30.11.18  findet im MGH Bürgerzentrum Aschenberg  in Kooperation mit den Gruppen AMNESTY International und UNO eine Welt in Fulda ein Länderabend zum Thema Iran statt. Der Bildervortrag wird von Rolf Altmann gehalten.

Am Freitag, den 19. November, fand im Mehrgenerationenhaus am Aschenberg eine ganz besondere Theateraufführung statt.
 

"22.11.2018- Zu einer echten Premiere lud die STadt Fulda am frühen Mittwochabend ins Stadtschloss:
Erstmalig wurden von Bürgermeister Dag Wehner Fördermittel-Bescheide an Organisationen und Vereine übergeben, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen mit Migrationshintergurnd zu helfen."