Grundausbildung abgeschlossen

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) im Bürgerzentrum Aschenberg  ist dieses Jahr mit einem Pilotprojekt „Generationenhilfe“ gestartet, welches zum größten Teil durch die Deutsche POSTCODE Lotterie gefördert wird. Mit diesem Projekt hat das MGH Team vor, ein Netzwerk für die Generationenhilfe aufzubauen, um hilfsbedürftige Bewohner*Innen des Stadtteils und der näheren Umgebung zu unterstützen. Wir bieten ab 1.04.19 Hilfestellungen im Alltag an wie  haushaltnahe Dienstleistungen oder Hilfe nach der Entlassung aus dem Krankenhaus, Behördengänge uvm .  Die Mitarbeiterin des Projektes Oxana Schreiner  führte in Kooperation mit der  hessischen Altenpflegeschule AWO eine Qualifizierung der mitwirkenden Personen durch, sie wurde dabei von der Lehrerin der Altenpflegeschule  Corinna Lüth unterstützt . Nach dem Abschlusstest überreichten Oxana Schreiner und Margarete Klär gestern  an acht Teilnehmerinnen die Bescheinigungen zur erfolgreichen Teilnahme am Grundkurs (40 St). Das GenerationenhilfeTeam ist offen und multikulturell, wir sprechen mehrere Sprachen (deutsch, englisch, russisch, polnisch, arabisch, französisch, türkisch, portugiesisch, italienisch, tigrinya). Wir beraten Sie gerne! Sprechen Sie uns einfach an!